28.09.2016: NWZ - NACHRICHTEN

3. NWZ AbwasserDialog – Rückblick

Die 3. “Auflage“ unserer Fachveranstaltung am 25. August 2016 fand erneut sehr guten Zuspruch.Über 90 Teilnehmer hörten vier interessante Vorträge über aktuelle Fragestellungen und Entwicklungen in der Siedlungswasserwirtschaft und beteiligten sich rege an den Diskussionen.

wegweiser

Zudem zeigten 15 Mitgliedsfirmen ihre Produkte und Leistungen – auch während des anschließenden Sommerfestes, das ganz im Zeichen des gegenseitigen Kennenlernens stand.

ausstellerrollups

Gastgeber waren unser Mitglied Stadtentwässerung Braunschweig GmbH und der Abwasserverband Braunschweig. Sie boten der Veranstaltung auf dem Klärwerk Steinhof das passende anlagentechnische Umfeld.

andreas-hartmannbegruessungBegrüßung durch Andreas Hartmann (Stadtentwässerung Braunschweig GmbH)

Folgende Themen wurden diskutiert:

Hygienische Aspekte der Abwasserbehandlungprofrosenwinkel Prof. Dr.-Ing. Karl-Heinz Rosenwinkel
Leibniz Universität Hannover

Energieeffizienz bei Kläranlagen, Entwicklungen in NiedersachsenprofmennerichProf. Dr.-Ing. Artur Mennerich
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Campus Suderburg

Spurenstoffe in RegenwasserabflüssendrwickekwbDr. Daniel Wicke
Kompetenzzentrum Wasser Berlin

Urbane Sturzfluten – Auswirkungen auf die Arbeit in einer kommunalen Verwaltungdr-weusthoffDr.-Ing. Hans-Otto Weusthoff
Stadtentwässerung Hannover

 

NWZ - Norddeutsches Wasserzentrum e.V.
c/o Landkreis Peine
Burgstraße 1, 31224 Peine
Telefon: (05171) 401-8167
Fax: (05171) 401-7721
E-Mail: nwz@n-w-z.de
Internet: www.n-w-z.de