NWZ - NACHRICHTEN

Call for Papers

14. Niedersächsisches Grundwasserkolloquium / 6. Internationales Symposium RE-WATER Braunschweig

Das Niedersächsische Grundwasserkolloquium und das Internationale Symposium RE-WATER Braunschweig sind zwei Veranstaltungsreihen, die seit Jahren sehr erfolgreich und als feste Größen in der Konferenzlandschaft Braunschweigs und darüber hinaus etabliert sind.

Beide Veranstaltungsreihen sind über praktisch sämtliche wasserrelevanten Querschnittsthemen thematisch sehr eng miteinander verknüpft. Diesen Umstand sowie die Tatsache, dass das Niedersächsische Grundwasserkolloquium in 2019 sein 30-jähriges Jubiläum begeht, möchten die Veranstalter -der Abwasserverband Braunschweig, das Norddeutsche Wasserzentrum (NWZ), die Stadtentwässerung Braunschweig und die TU Braunschweig– zum Anlass nehmen, um die beiden Veranstaltungen im Jubiläumsjahr (am 20. und 21. Februar 2019) gemeinsam unter dem Motto „Wasserkreisläufe neu denken“ auszurichten.

Experten aus Wissenschaft, Verwaltung und Praxis sind herzlich eingeladen, wissenschaftliche oder praxisorientierte Beiträge in der Schnittmenge der übergeordneten Bereiche Grundwasser, Abwasser und Wiederverwertung sowie entlang der die Bereiche verbindenden Querschnittsthemen Wasser als Ressource, Nährstoffe, Hygiene, Schadstoffe, Energie, Bodenschutz sowie Aufbereitungsverfahren bis zum 01.06.2018 einzureichen.

Weitere Informationen unter http://www.hydrogeologie.org/index_htm_files/Grundwasserkolloquium_Re-Water_2019_Call-for-Papers.pdf

 

NWZ - Norddeutsches Wasserzentrum e.V.
c/o Landkreis Peine
Burgstraße 1, 31224 Peine
Telefon: (05171) 401-8167
Fax: (05171) 401-7721
E-Mail: nwz@n-w-z.de
Internet: www.n-w-z.de