Newsarchiv

29.06.2017: PRESSEMITTEILUNG DES BMU

Spurenstoffe in Gewässern deutlich verringern

Das Bundesumweltministerium will Seen, Flüsse und Küstengewässer wirksamer vor Spurenstoffen schützen, die aus Medikamenten, Haushalts- und Industriechemikalien oder Pflanzenschutzmitteln stammen können. > mehr Informationen

16.06.2017 PRESSETEXT.COM

Regenwälder trocknen aufgrund von Wassermangel aus

Zu wenig Niederschläge gefährden auch die vom Menschen bisher unbedrohten Regenwälder in ihrem Bestand. mehr Informationen

 

NWZ - Norddeutsches Wasserzentrum e.V.
c/o Landkreis Peine
Burgstraße 1, 31224 Peine
Telefon: (05171) 401-8167
Fax: (05171) 401-7721
E-Mail: nwz@n-w-z.de
Internet: www.n-w-z.de