Veranstaltungsarchiv

Datum: 02.11.2016 | 13:00 bis 17:15 Uhr (02/112016) / 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr (03/11/2016)

Dichtungssysteme im Wasserbau

Ort: Hotel Ambassador International, Friedrich-Ebert-Allee 1, · 34225 Kassel/Baunatal
Art: Fachseminar

Beschreibung: Das Seminar informiert über die verschiedenen, in den Merkblättern DWA-M 512-1 „Dichtungssysteme im Wasserbau – Teil 1 Erdbauwerke“ (2012) und DWA-M 512-2 „Dichtungssysteme im Wasserbau – Teil 2 Flächenhafte Bauwerksdichtungen“ (Weißdruck 2016) beschriebenen Dichtungssysteme und gibt die Möglichkeit zur Information > mehr Informationen
> Zur Veranstaltung

Datum: 22.11.2016 | 10:30 bis 18:00 Uhr (22.11.2016) / 09:00 bis 15:15 Uhr (23.11.2016)

Symposium Strategien zur Boden- und Grundwassersanierung

Ort: DECHEMA-Haus, Theodor-Heuss-Allee 25, 60486 Frankfurt
Art: Symposium

Beschreibung: Das Symposium behandelt u.a. folgende Themen: Untersuchung und Überwachung, Sanierung: Verfahren – Effizienz – Bewertung, Radioaktivität in der Altlastenbearbeitung, Flache Geothermie, Nutzung des Untergrunds als Energiespeicher.
> Zur Veranstaltung

Datum: 30.11.2016 | 09:30 bis 12:15 Uhr

In der Zange zwischen Landwirtschaft, Umweltrecht und Naturschutz – Kommt die öffentliche Trinkwasserversorgung zu kurz?

Ort: Klosterstollen Barsinghausen, Gr. Zechensaal, Hinterkampstr. 6,
Art: Fachveranstaltung

Beschreibung: Die Fachveranstaltung unseres Mitglieds, der INTWA e. V. behandelt das Spannungsfeld zwischen wachsenden Stoffeinträgen und Beregnungsansprüchen der Landwirtschaft sowie den wachsenden Forderungen von Behörden und der Bevölkerung, Eingriffe in den Naturhaushalt durch Grundwasserentnahmen möglichst gänzlich zu vermeiden.
> Zur Veranstaltung

Datum: 02.12.2016 | 10:30 bis 16:00 Uhr

Alle in einem Boot – Hochwasserschutz geht uns alle an!

Ort: Dorfgemeinschaftshaus Schladen, Am Weinberg 9, 38315 Schladen
Art: Informationsveranstaltung

Beschreibung: Unsere Mitglieder Wasserverband Peine und Fugro Consult richten gemeinsam mit der U.A.N. eine Veranstaltung rund um das Thema Hochwasserschutz aus.
> Zur Veranstaltung

Datum: 25.01.2017 | 10:00 bis 17:00 Uhr

ABWASSER.PRAXIS 2017

Ort: Messe Offenburg-Ortenau GmbH, Schutterwälder Straße 3, D-77656 Offenburg
Art: Kongress mit Fachmesse

Beschreibung: Der Kongress mit Fachmesse dient als trinationales Forum für den grenzüberschreitenden Austausch der Abwasserwirtschaft im Dreiländereck zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz.
> Zur Veranstaltung

Datum: 27.01.2017 | 14:00 bis 17:00 Uhr

Wasserwirtschaftliches Kolloquium WS 2016/17

Ort: Leibniz Universität Hannover, Weifengarten 1, 30167 Hannover, Hauptgebäude (1101), Raum F342 (Kleiner Physiksaal)
Art: Wasserwirtschaftliches Kolloquium

Beschreibung: Rahmenthema: Bemessung und Auslegung von Kläranlagen im aktuellen Kontext
> Zur Veranstaltung

Datum: 15.02.2017 | 9:00 bis 17:30 Uhr

NIEDERSÄCHSISCHES GRUNDWASSERKOLLOQUIUM

Ort: Stadthalle Braunschweig, Leonardplatz, 38102 BRAUNSCHWEIG
Art: Kolloquium

Beschreibung: Das Niedersächsische (vormals Braunschweiger) Grundwasserkolloquium ist eine wissenschaftliche Veranstaltung auf der seit 1979 praxisnahe Grundwasserprobleme in den Mittelpunkt gestellt und auf Grund der komplexen Thematik interdisziplinär diskutiert werden. Veranstaltet wird das Niedersächsische Grundwasserkolloquium vom Norddeutschen Wasserzentrum NWZ und der Technischen > mehr Informationen
> Zur Veranstaltung

Datum: 22.02.2017

12. FZK-Kolloquium

Ort: Forschungszentrum Küste, Merkurstraße 11, 30419 Hannover
Art: Kolloquium des Forschungszentrums Küste

Beschreibung: Rahmenthemen: Vorstellung der momentanen Arbeiten am FZK zum Thema Maritime Technik und Maritime Energie Vorträge eingeladener Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis über aktuelle Forschungsaktivitäten
> Zur Veranstaltung

Datum: 22.02.2017 | 09:00 bis 18:00 Uhr

12. Forschungszentrum Küste (FZK) Kolloquium

Ort: Institut für Landschaftsarchitektur Herrenhäuser Straße 2a 30419 Hannover
Art: Kolloquium

Beschreibung: Themen des 12. FZK-Kolloquiums sind u.a.: Maritime Technologien – Planungen und Stand des Verfahrens zur Erweiterung des Großen Wellenkanals (GWK) ;Optimization of Oscillating Water Column Wave Energy Converters; Dynamic Response of Jacket Structures to Breaking and Non-breaking Waves – Yesterday, > mehr Informationen
> Zur Veranstaltung

Datum: 27.03.2017 | 9:00 bis 17:00 Uhr

Nachtragsmanagement – Nachweis und Prüfung aus baubetrieblicher Sicht

Ort: HTI COLLIN KG, NIEDERLASSUNG HILDESHEIM, DAIMLERRING 13, 31135 HILDESHEIM
Art: Fachseminar

Beschreibung: Das Seminar unserer Mitgliedsfirma HTI COLLIN KG behandelt u.a. folgende Themen: Grundsätze der Kalkulation, Vergütungsanpassungen, Mengenänderungen und Gemeinkostenausgleich, Teilkündigung und Gesamtkündigung, Sonderfälle im Nachtragsmanagement.
> Zur Veranstaltung

Datum: 28.03.2017

Wasser Berlin International

Ort: Berlin ExpoCenter City Messedamm 22 14055 Berlin
Art: Fachmesse

Beschreibung: Die Fachmesse WASSER BERLIN INTERNATIONAL bietet vielfältige Events, u.a. Kongresse, Fachsymposien, Innovationen sowie einen Karrieretag.
> Zur Veranstaltung

Datum: 07.04.2017 | 09:30 bis 17:00 Uhr

Umsatzsicherung im Rohrleitungsbau durch proaktive Kundenakquise

Ort: HTI COLLIN KG, NIEDERLASSUNG HILDESHEIM, DAIMLERRING 13, 31135 HILDESHEIM
Art: Tagesseminar

Beschreibung: Im Fokus des kompakten Tagesseminars unserer Mitgliedsfirma HTI COLLIN KG steht das strategisch wichtige Thema »Umsatzsicherung im Rohrleitungsbau durch proaktive Neukundenakquise«.
> Zur Veranstaltung

Datum: 26.04.2017 | 13:00 bis 18:00 Uhr

68. Deutsche Brunnenbauertage im Rahmen der Bohrtechniktage

Ort: Bau-ABC Rostrup Bau-Akademie-Nord, Virchowstr. 5, 26160 Bad Zwischenahn
Art: Fachausstellung /Kolloquium

Beschreibung: Die 68. Deutsche Brunnenbauertage im Rahmen der Bohrtechniktage vom 26.04.2017 bis zum 28.04.2017 in Bad Zwischenahn bieten neben Praktischen Vorführungen auch Fachvorträge u.a. zum Bau von Grundwasser- und Porenwasserdruckmessstellen sowie zum Recycling und der Entsorgung von Bohrspülungen und Bohrgut.
> Zur Veranstaltung

Datum: 04.05.2017 | 09:30 bis 16:30 Uhr

REACH und Rohwasserschutz – PMT-Stoffe erkennen und ihre Emissionen vermeiden

Ort: Bundespresseamt, Reichstagufer 14, 10117 Berlin
Art: Praxis Workshop

Beschreibung: Im Praxis Workshop des Umweltbundesamtes (UBA) wird im ersten Teil dargestellt, welche Probleme aufseiten der Trinkwassererzeuger bestehen, persistente Industriechemikalien hoher Mobilität bei der Wassergewinnung effizient zu entfernen. Im zweiten Teil stellt das UBA sein Konzept vor, um rohwasserrelevante Stoffe zu identifizieren.
> Zur Veranstaltung

Datum: 10.05.2017 | 10:00 bis 18:00 Uhr

DVGW-Wassertreff Hof

Ort: Freiheitshalle in Hof
Art: Fachveranstaltung

Beschreibung: Die regionale Leitveranstaltung Trinkwassergewinnung und Qualitätsmanagement für Mitteldeutschland und Bayern mit begleitender Fachausstellung behandelt u.a. folgende Fachthemen: Trinkwasserschutz und Schutzgebietsmanagement, Aktuelle Entwicklungen im DVGW-Regelwerk, Brunnenmanagement, Überwachung, Sanierung, Optimierung und Messung sowie Qualitätsmanagement in der Wasseraufbereitung.
> Zur Veranstaltung

Datum: 10.05.2017 | 14:00 Uhr

Trierer Wasserwirtschaftsrechtstag 2017

Ort: Promotionsaula des Bischöflichen Priesterseminars der Theologischen Fakultät Trier Jesuitenstraße 13 | 54290 Trier
Art: Fachforum

Beschreibung: Der Trierer  Wasserwirtschaftsrechtstag  2017 bietet den Exponenten derjenigen Institutionen  ein  Forum,  die  aus  verschiedenen Perspektivenund mit teilweise miteinander konfligierenden Interessen an der Fortentwicklung des Europäischen Ordnungsrahmens der Gewässerschutzpolitik mitwirken.
> Zur Veranstaltung

Datum: 11.05.2017 | 10:00 bis 16:00 Uhr

„Abwasser 21 – innovative Abwasserbeseitigungskonzepte im ländlichen Raum“

Ort: HAMME FORUM, Hammesaal, Riesstr. 11, 27721 Ritterhude
Art: Fachveranstaltung

Beschreibung: Auf der Fachveranstaltung werden folgende Themen vorgestellt und prämiert: Gedanken eines Wasserverbandes zu zukünftigen innovativen Organisationsstrukturen; Neuartige Sanitärsysteme – ein Überblick; Der Wettbewerb „Abwasser 21“ – Fakten und Eindrücke; Vorstellung von verschiedenen Wettbewerbsbeiträgen durch die Wettbewerbsteilnehmer sowie weiteren Beispielen aus Forschung und Praxis; Einordnung > mehr Informationen
> Zur Veranstaltung

Datum: 16.05.2017 | 9:00 bis 17:00 Uhr

Nachtragsmanagement – Nachweis und Prüfung aus baubetrieblicher Sicht

Ort: HTI COLLIN KG, NIEDERLASSUNG HILDESHEIM, DAIMLERRING 13, 31135 HILDESHEIM
Art: Fachseminar

Beschreibung: Das Seminar unserer Mitgliedsfirma HTI COLLIN KG behandelt u.a. folgende Themen: Grundsätze der Kalkulation, Vergütungsanpassungen, Mengenänderungen und Gemeinkostenausgleich, Teilkündigung und Gesamtkündigung, Sonderfälle im Nachtragsmanagement.
> Zur Veranstaltung

Datum: 16.05.2017 | 13:00 Uhr

7. Auenökologischer Workshop „Daten und Modelle: Anwendung in der Praxis“

Ort: Bundesanstalt für Gewässerkunde, Am Mainzer Tor 1, 56068 Koblenz
Art: Workshop

Beschreibung: Der Workshop der BFG behandelt u.a. folgende Themen: Grundlagen zur Erfassung und Bewertung des Zustandes der Auen, Möglichkeiten der Auenentwicklung, Flussauen – Renaturierung, Ökosystemleistungen, Planung sowie Grundlagen zum Verständnis der Flussauen.
> Zur Veranstaltung

Datum: 17.05.2017 | 08:00 bis 17:30 Uhr

1. Wilo Wassertage – Veränderungen in der Wasserwirtschaft

Ort: Wassermühle Heiligenthal, Hauptstrasse 10; 21394 Heiligenthal
Art: Fachsymposium

Beschreibung: Das Fachsymposium behandelt folgende Themen: Betrieb und Optimierung von Pumpenanlagen im Trinkwasserbereich aus Betreibersicht; Erfolgreiche Brunnenregenerierung mit dem europaweit patentierten, automatisierten Mehrkammer-Regenerier-System BARTSCH!; Schutz hydraulischer Systeme vor Luftansammlungen, Unterdruck und Druckstoß; Die energieeffiziente Wasserförderung mit nass- und trockenaufgestellten Pumpaggregaten; Brunnenoptimierung > mehr Informationen
> Zur Veranstaltung


 

NWZ - Norddeutsches Wasserzentrum e.V.
c/o Landkreis Peine
Burgstraße 1, 31224 Peine
Telefon: (05171) 401-8167
Fax: (05171) 401-7721
E-Mail: nwz@n-w-z.de
Internet: www.n-w-z.de