10.01.2017 NIEDERSÄCHSISCHES GRUNDWASSERKOLLOQIUM 2017

Teilnehmer der Podiumsdiskussion

Zum dritten Mal in Folge wird im Rahmen des Niedersächsischen Grundwasserkolloquiums eine Podiumsdiskussion geführt.  Die Moderation wird Herr Johannes Kaufmann, Wissenschaftsredakteur der Braunschweiger Zeitung, übernehmen.

Auf dem Podium diskutieren am 15.02.2017 ab 16:00 Uhr zum Thema „Nachhaltigkeit und Ökonomie – Innovative Substanzen und ihre Spuren im Grundwasser“ folgende Teilnehmer:

  • Herr Godehard Hennies (Wasserverbandstag e.V.),
  • Herr Jochen Hübler (BASF SE),
  • Herr Franz Jansen-Minßen (Landwirtschaftskammer Niedersachsen),
  • Herr Dr. Michael Neumann (Umweltbundesamt),
  • Herr Prof. Dr. Christoph Schäfers (Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Ökologie – IME).
 

NWZ - Norddeutsches Wasserzentrum e.V.
c/o Landkreis Peine
Burgstraße 1, 31224 Peine
Telefon: (05171) 401-8167
Fax: (05171) 401-7721
E-Mail: nwz@n-w-z.de
Internet: www.n-w-z.de