24.02.2022: NWZ- NACHRICHTEN

Ausschreibung des BASE

Das Bundesamt für Sicherheit in der nuklearen Entsorgung (BASE) sucht Gutachter/innen u.a. für hydrogeologische Fragestellungen.

Inhalt der Vergabe:

Fachliche Begleitung des BASE zu Fragekomplexen im Standortauswahlverfahren für ein Endlager hochradioaktiver Abfälle, die in Abhängigkeit von den zukünftigen Arbeiten und Ergebnissen der Vorhabenträgerin noch genauer zu benennen sind – insbesondere externe Expertenleistungen zu geophysikalischen, strukturgeologischen und hydrogeologischen Themenkomplexen sowie Themenkomplexen bezüglich der Wirtsgesteine Steinsalz, Tongestein und Kristallin.

Die Aufgaben werden in drei Fachlose unterteilt:

Das Fachlos Hydrogeologie betrifft folgenden Bedarf:

  • angewandte hydrogeologische über- und ggf. untertägige Standorterkundung im Speziellen mit hydrogeologischen Erhebungsmethoden
  • Auswertung und Interpretation von hydrogeologischen Erkundungsdaten und -methoden zur Charakterisierung und Bewertung von Standorten

Die Vergabeunterlagen finden Sie hier:

https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?2&id=438122

 

NWZ - Norddeutsches Wasserzentrum e.V.
c/o Landkreis Peine
Burgstraße 1, 31224 Peine
Telefon: (05171) 401-8167
Fax: (05171) 401-7721
E-Mail: nwz@n-w-z.de
Internet: www.n-w-z.de