Datum: 10.11.2021

Angewandte Grundwassermodellierung IV – Kalibration und Parameteroptimierung

Ort: Landhotel Betz, Brüder-Grimm-Str. 21, 63628 Bad Soden-Salmünster
Art: FH-DGGV - Fortbildung

Die Prognosefähigkeit von Grundwassermodellen ist – neben einem repräsentativen Hydrogeologischen Modell – im Wesentlichen bestimmt durch die Güte der Kalibration. Im Kurs werden anhand speziell ausgelegter Modellbeispiele für stationäre / transiente Strömung und advektiven Transport die Aspekte Eindeutigkeit und Genauigkeit erläutert und quantifiziert und darauf aufbauend Strategien zur Parameteroptimierung vorgestellt. Übungen am PC vertiefen das Verständnis für die Haupteinflussfaktoren auf Kalibration und Parameteroptimierung und für die entsprechenden Schlussfolgerungen zu zulässigen Modellanwendungen und zur Belastbarkeit der Modellprognosen.

 

NWZ - Norddeutsches Wasserzentrum e.V.
c/o Landkreis Peine
Burgstraße 1, 31224 Peine
Telefon: (05171) 401-8167
Fax: (05171) 401-7721
E-Mail: nwz@n-w-z.de
Internet: www.n-w-z.de