Datum: 17.09.2021

Immissionspumpversuche als Werkzeug zur Ermittlung von Schadstofffahnen und -frachten im Grundwasser

Ort: Landhotel Betz; Brüder-Grimm-Str. 21; 63628 Bad Soden-Salmünster
Art: FH-DGGV - Fortbildung

Der Kurs richtet sich an in der Altlastenbearbeitung tätige Anwender sowie Vertreter der Umwelt­ver­waltung. Neben den hydrogeologischen und mathematischen Grundlagen von Immissions­pump­ver­suchen wird der Umgang mit dem Public-Domain-Softwaretool C-SET vermittelt. Damit lernen die Teilnehmer eige­ne Immissionspumpversuche zu planen und aus den Probenkonzentrationen während eines Ver­suchs räumliche Schadstoffverteilungen und -frachten zu berechnen. Anwendungsbeispiele und Übungen am eigenen Notebook nehmen dabei breiten Raum ein.

 

NWZ - Norddeutsches Wasserzentrum e.V.
c/o Landkreis Peine
Burgstraße 1, 31224 Peine
Telefon: (05171) 401-8167
Fax: (05171) 401-7721
E-Mail: nwz@n-w-z.de
Internet: www.n-w-z.de