25.03.2020: Information des DVGW

Vorübergehende Stilllegungen von Trinkwasser- Installationen bei verordneten Betriebsunterbrechungen

Viele Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus sehen die Schließung von Institutionen vor, um das Zusammenkommen von Menschen und damit die Verbreitung des Virus von Mensch zu Mensch zu verhindern (z.B. Betriebe, Schulen, Ferienwohnungen, Hotels, Geschäfte, Fitnessstudios, Vereinsheime…). Wenn mit dem Gebäude auch die Trinkwasser-Installation nicht mehr regelmäßig genutzt wird, muss sie aus hygienischen Gründen vorübergehend stillgelegt werden.

Was Sie dabei berücksichtigen müssen, finden Sie in dieser Information des DVGW.

https://www.dvgw.de/der-dvgw/aktuelles/meldungen/meldung-vom-20032020-stilllegung-trinkwasser-installation/

 

NWZ - Norddeutsches Wasserzentrum e.V.
c/o Landkreis Peine
Burgstraße 1, 31224 Peine
Telefon: (05171) 401-8167
Fax: (05171) 401-7721
E-Mail: nwz@n-w-z.de
Internet: www.n-w-z.de