Newsarchiv

21.06.2021 PM SENCKENBERG GESELLSCHAFT FÜR NATURFORSCHUNG

Mehrzahl der weltweiten Flüsse fallen zeitweise trocken

Ein internationales Forscher*innen-Team hat hierzu umfassende Untersuchungen veröffentlicht. mehr Informationen

11.06.2021 NACHRICHTEN DES BMU

Nationale Wasserstrategie / Fachinformationen

Beim 3. Nationalen Wasserforum stellte Bundesumweltministerin Svenja Schulze den Entwurf der Nationalen Wasserstrategie vor. > mehr Informationen

08.06.2021 PM CORNELL UNIVERSITY

Nanoscale sensors measure elusive water levels in leaves

A breakthrough technology developed by Cornell researchers uses nanoscale sensors and fiber optics to measure water status just inside a leaf’s surface, where water in plants is most actively managed. mehr Informationen

07.06.2021: NWZ-Nachrichten

Wem gehört das Wasser? – Verteilungskampf im Norden

Der NDR zeigt heute abend um 22:00 Uhr eine Dokumentation zum o.a. Thema. mehr Informationen

02.06.2021: BMU

3. Nationales Wasserforum

Präsentation der Nationalen Wasserstrategie und des Aktionsprogramms sowie Vorstellung des Bürgerinnen- und Bürgerratschlags. mehr Informationen

21.05.2021 PM UMWELTBUNDESAMT

Deutsches Trinkwasser erhält wieder die Note „sehr gut“

Trinkwasser aus großen zentralen Anlagen besitzt in Deutschland weiter eine sehr gute Qualität. mehr Informationen

18.05.2021 PRESSETEXT.COM

Durchbruch bei Wasserentsalzung erzielt

Forscher der Purdue University haben das meistgenutzte Verfahren, die Umkehrosmose, jetzt so modifiziert, dass der Stromverbrauch massiv sinkt. mehr Informationen

12.05.2021 PM Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ

Kohlenstoff-Emission von Talsperren deutlich höher

Forscher des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) am Standort Magdeburg konnten in Kooperation mit spanischen Wissenschaftlern des Katalanischen Instituts für Wasserforschung (ICRA) in Girona sowie der Universität Barcelona zeigen, dass Talsperren zweimal mehr Kohlenstoff freisetzen als sie speichern. mehr Informationen

07.05.2021 SPIEGEL.DE

Corona-Abwassermonitoring stockt

Die Überwachung von Abwasser kann in Deutschland immer noch nicht erfolgen, weil Politik und Verwaltung versagen. mehr Informationen

 

29.03.2021 PRESSETEXT.COM

Hightech-Muscheln warnen vor Gift im Wasser

Forscher der North Carolina State University wollen ein Frühwarnsystem aufbauen, das Alarm schlägt, sobald in einem Gewässer Schadstoffe auftauchen. mehr Informationen

 

NWZ - Norddeutsches Wasserzentrum e.V.
c/o Landkreis Peine
Burgstraße 1, 31224 Peine
Telefon: (05171) 401-8167
Fax: (05171) 401-7721
E-Mail: nwz@n-w-z.de
Internet: www.n-w-z.de